Museum für Ostasiatische Kunst Köln: Kampagne zur Ausstellung „Leidenschaften in der Kunst Ostasiens“

Die Ausstellung „Leidenschaften“ im Museum für Ostasiatische Kunst Köln handelt von der Liebe zu den Künsten, der Sehnsucht nach Freiheit und einem Leben in der Natur, von der Freude am erotischen Spiel und der Überwindung der Leidenschaften durch den Buddhismus. Die in der umfangreichen Schau gezeigten Werke kommen dabei allesamt aus der Sammlung des Museums. Wir haben die Kampagne zu dieser Ausstellung motivisch aus einer chinesischen Tuschezeichnung aus dem 17. Jh. entwickelt und wiederum auf eine Vielzahl unterschiedlicher Print-, On-Site- und Online-Medien adaptiert.

Auftraggeber: 
Museum für Ostasiatische Kunst Köln
Branche: 
Kultur/Museum
Fertigstellung: 
August 2016
Museum für Ostasiatische Kunst Köln: Kampagne zur Ausstellung „Leidenschaften in der Kunst Ostasiens“
Museum für Ostasiatische Kunst Köln: Kampagne zur Ausstellung „Leidenschaften in der Kunst Ostasiens“
Museum für Ostasiatische Kunst Köln: Kampagne zur Ausstellung „Leidenschaften in der Kunst Ostasiens“
Museum für Ostasiatische Kunst Köln: Kampagne zur Ausstellung „Leidenschaften in der Kunst Ostasiens“
Dieses Projekt empfehlen: